Integrationskurse für Zweitschriftlerner

Der Integrationskurs für Zweitschriftlerner richtet sich an Lernende, die im Heimatland bereits einen Beruf erlernt und/oder eine mehrjährige Schulausbildung abgeschlossen haben. Sie können in einer Sprache mit nicht-lateinischen Schriftzeichen flüssig lesen und schreiben.

Teilnahmeberechtigt

  • Ausländer, die auf Dauer in Deutschland leben
  • EU-Bürger
  • Spätaussiedler
  • Asylbewerber/Geduldete mit guter Bleibeperspektive
  • langfristig aufenthaltsberechtigte Drittausländer
  • deutsche Staatsangehörige


Voraussetzung

  • Berechtigungs- oder Verpflichtungsschein von der Ausländerbehörde, dem BAMF oder dem Jobcenter
  • Alle Teilnehmer nehmen vor Kursbeginn an einem Einstufungstest teil. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Organisation

  • 100 U.-Std. Einführung in das lateinische Schriftsystem
  • 800 U.-Std. Sprachkurs A1 bis B1
  • 100 U.-Std. Orientierungskurs
  • 11 Monate Kursdauer
  • montags bis freitags, 08:15 bis 11:30 Uhr
  • max. 22 Teilnehmer
  • Die Kursgebühr beträgt pro U.-Std. 1,95 Euro
  • Empfänger von Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe können von der Kursgebühr befreit werden.
  • Für Spätaussiedler, Asylbewerber und Geduldete ist der Integrationskurs kostenlos.
  • Die Gebühr für das Lernmaterial beträgt 20,00 Euro pro Buch und wird jeweils nach Ausgabe gezahlt.
  • Eine Befreiung von den Fahrtkosten ist eventuell möglich. Wir beraten Sie gerne.
  • Das BAMF erstattet Ihnen 50 % der gezahlten Kursgebühr, wenn Sie dort innerhalb von 2 Jahren das Zertifikat Integrationskurs vorlegen. Beim Beantragen der Erstattung helfen wir Ihnen gerne.

 

 Termine

Kurs/ModulIK ZSL
Veidl
IK ZSL
Clasing
IK ZSL
Molitor
1 (Alpha)12.11.1811.11.19nach Bedarf
214.12.18  
3 (A1)01.02.19  
411.03.19  
517.04.19  
6 (A2)04.06.19  
729.07.19  
803.09.19  
9 (B1)09.10.19  
10 (OK)14.11.19  
DtZ-
Prüfung
22.11.19  


Anmeldung | Beratung | Einstufung

montags bis donnerstags, 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
freitags, 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
samstags nach Vereinbarung