Akademische Heil- und Nichtakademische Gesundheitsberufe

Hans-Rigo Kluger

Leitung des Fachbereiches

Eine Profession für Deutsch als Fremdsprache im Gesundheitswesen

M.A. Hans Rigo Kluger ist zertifizierter Fachsprachdozent Medizin und Bereichsleiter der Abteilung Akademische Heil- und Nichtakademische Gesundheitsberufe an der inlingua Sprachschule in der Hansestadt Stendal im Norden Sachsen-Anhalts.

Bereits während seines Studiums der Rechtswissenschaft, Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Kunstgeschichte war er im Bereich Sprache und Kommunikation in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung tätig. Er befasste sich mit Übersetzungen instruktiver Texte und Filme aus dem Englischen ins Deutsche und leistete Dolmetscher-Tätigkeiten für Notaufnahme- und stationäre Patienten. Daneben beriet er in ständiger Rücksprache mit verantwortlichen deutschen Ärzten ausländische Mitarbeiter in kommunikativen Fragen. Durch diese Erfahrungen und seine langjährige intensive persönliche Verbundenheit mit dem deutschen Gesundheitssystem erwarb er umfassende Einsichten und Kenntnisse die Anforderungen und Abläufe in deutschen Krankenhäusern betreffend. Diese Erfahrung baute und baut er bis heute durch regelmäßige Begehungen und Konsultationen und die Teilnahme an krankenhausinternen Akademien aus, in deren Kurrikulum neben anamnestischen, diagnostischen, therapeutischen und dokumentarischen Abläufen bei der Versorgung volkswirtschaftlich relevanter Erkrankungen und Verletzungen auch ständig aktualisierte medicolegale Bestimmungen und Vorgaben eingebunden sind.

Unmittelbar nach der Aufnahme seiner Arbeit als Sprachdozent für Deutsch als Fremdsprache begann er mit der Ausarbeitung eines Lehrangebots für ausländische Mediziner, Zahnmediziner, Pharmazeuten und Pflegekräfte, in dessen Mittelpunkt der jeweils individuelle Spracherwerbsbedarf, abzulegende Sprach- und Kammerprüfungen, aber auch die Beratung und Betreuung der Teilnehmer beim Eintritt in den Arbeitsmarkt bis hin zu Stellenrecherche und Bewerbungscoaching standen und stehen.

Ein weiterer Zweig seiner Tätigkeit ist das Sprachcoaching bereits in Anstellung befindlicher Klinikärzte. Dadurch entwickelt sich auch seine Kommunikation mit Vertretern der Krankenhäuser beständig weiter und hält ihn so auf dem neuesten Stand.

Außerhalb seines eigenen Unterrichts und der Ausarbeitung von Ablaufplänen und Kurrikula ist es Herrn Kluger ein Anliegen, mit ehemaligen Teilnehmern und Kollegen deutschlandweit in dem Informationsaustausch dienender Verbindung zu bleiben. Er leitet Teacher Trainings, analysiert und erstellt bedarfsindividuelles Arbeits- und Lehrmaterial und berät Kolleginnen und Kollegen anderer Bildungsträger bei entsprechenden Fragen. Zur Zeit arbeitet er darüber hinaus an einem Leitfaden für Dozenten in Kursen der Spezialmodule Medizin und Pflege, in dem er aus seiner Erfahrung die Besonderheiten der Kurse und Anforderungen an die Lehrkräfte analysiert.

Hans-Rigo Kluger leitet in Stendal eine Fachabteilung, die sich intensiv um die Belange ausländischer Ärzte, Zahnärzte, Pharmazeuten und Pflegekräfte kümmert. Darüber hinaus pflegt er die Verbindung und Kommunikation zu den entsprechenden Prüfungszentren und Institutionen in Sachsen-Anhalt.

Kontakt zu Hans-Rigo Kluger

Als Fachbereichsleiter für das Sprachtraining Deutsch für Akademische Heil- und Nichtakademische Gesundheitsberufe stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.  Sie erreichen mich per E-Mail an hans-rigo.kluger@inlingua-stendal.de, Telefon +49 3931 686 22-12 oder auch zum Austausch und Netzwerken in der geschlossenen facebook-Gruppe Fachsprache Deutsch für Mediziner Sachsen-Anhalt