Hier investiert Europa in die Zukunft unseres Landes.

ESF: Europäischer Sozialfonds

Programm: Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG BETRIEB

Projekt: Q.wiki-KeyUser Basisschulung, Aufbauschulung und Anwenderschulung
Projektzeitraum: 14.02.2021 bis 09.08.2021

Im Unternehmen wird eine neue Software (Q.wiki) eingeführt. Die Software soll bisher nicht unterstützte Prozesse/Workflows in der Verwaltung neu abbilden. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei der Einführung dieser neuen Software ist deren Akzeptanz bei den Mitarbeitern. Denn erst, wenn alle  Mitarbeitenden die Funktionalitäten der Software kennen und den Mehrwert verstehen, werden sie diese auch gewinnbringend einsetzen. Daher werden im ersten Schritt die Mitarbeitenden zu Key-Usern ausgebildet, die die tatsächlichen und zukünftigen Prozesse im Unternehmen von Grund auf kennen. Im zweiten Schritt werden die Anwender gemeinsam vom Software-Unternehmen und den Key-Usern geschult.

Key-User-Schulungen

  • Intensive Schulung über die Gesamtfunktionalitäten des Programms

  • Erarbeitung von Schulungseinheiten für die Mitarbeitenden, um diese schrittweise in die neue Software einzuweisen und fachkundig begleiten zu können

  • Schulungen im Hinblick auf die im nächsten Schritt folgende Anwenderbetreuung, um eine schnelle und intensive Akzeptanz zu ermöglichen

Anwender-Schulungen

  • Oberfläche der Software (Menü und Funktionen)

  • Workflow jetzt und in Zukunft in der Software abbilden

  • Ordner und Inhalte anlegen und befüllen

  • Querverweise einrichten und verlinken

  • Speicher- und Löschfunktionen

  • intensives einüben der genannten Inhalte

 

Die Schulungen werden mit finanzieller Unterstützung durch den Europäischen Sozialfonds realisiert.

www.europa.sachsen-anhalt.de

Projektleitung

Björn Stoldt

inlingua Stendal
Hallstraße 42 - 46
39576 Stendal

E-Mail: info@inlingua-stendal.de